Vermögensaufbau durch Investition in vermietete Eigentumswohnungen

Wohnimmobilien werden sowohl von privaten wie auch von institutionellen Kunden nach wie vor als sicheres Investment bewertet. Im Spannungsfeld zwischen Risiko und Rendite bietet die Immobilie als Kapitalanlage Sicherheit durch kontinuierliche Wertsteigerungschancen, profitable Mieteinnahmen und attraktive Steuervorteile.

Trotzdem ist sorgfältige Prüfung für Ihr Immobilien-Investment unerlässlich. Nur dann wird Ihre Immobilie die gewünschte Renditeerwartung erfüllen und bietet Ihnen einen wertstabilen Vermögensaufbau, z.B. zur Altersabsicherung.

Daher lautet unsere Investitionsempfehlung:

  • Konzentrieren Sie Ihre Investitionen auf Städte und Räume, die eine gute Mietnachfrage erwarten lassen.
  • Reduzieren Sie Wertschwankungen und Leerstandsrisiken durch eine Investition in Wohnraum, der bezahlbar ist.
  • Nutzen Sie die günstigen Zinsen zur Tilgung Ihrer Investition. Dies erhöht die Investitionssicherheit.
  • Immobilien sind eine langfristige Anlage. Kaufpreise und Erwerbsnebenkosten werden sich erst längerfristig amortisieren.
  • Achten Sie auf ausgeglichene Kaufverträge und ausreichende Sicherheiten.
  • Nutzen Sie bei günstigem Mietniveau die Mietüberschüsse zum Vermögensaufbau.

Vermögensaufbau mit Immobilien-Investition

Kennen Sie eigentlich Ihren Rentenbescheid? from Estatewalk on Vimeo.

Die künftige Altersrente ist bei sehr vielen Menschen deutlich niedriger als das derzeitige Gehalt. Bei Ihnen auch? Roger Rachel von Estatewalk erklärt für Industria Wohnen, wie Sie diese Lücke mit einer cleveren Immobilienanlage reduzieren bzw. sogar schließen können.

Datenschutz-Hinweis zu Cookies

Diese Website benutzt Cookies.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Weitere Infos zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. schließen